loslassen

Sei bereit, loszulassen!

sei-bereit-loszulassen“ height=Alles, was wir im Leben glauben, zu besitzen, ist nur geliehen. Wir gehen trotzdem davon aus, wir könnten es festhalten. Egal, ob es sich um Menschen, Umstände oder Besitztümer handelt. Alles, was uns im Leben begegnet, ist ständigem Wandel ausgesetzt. Da können wir doch eigentlich auch bewusst loslassen, oder?

Begib Dich gerne in den Fluss neuer Erfahrungen, Richtungen und Veränderungen!

begib-dich-gerne-in-den-fluss-neuer-erfahrungen-richtungen-und-veraenderungen„Das Leben ist ein langer ruhiger Fluss“, ist der Titel eines Films, in dem es alles andere als ruhig und friedlich zugeht – so wie auch im wirklichen Leben. Schwierig wird es vor allem dann, wenn wir versuchen, den Fluss des Lebens aufzuhalten. Wie wäre es, wenn Du heute ohne Widerstand allen Biegungen Deines Flusses folgen würdest?

Ich spüre, dass es Zeit ist, loszulassen, um mich auf das Wesentliche in meinem Leben zu konzentrieren.

ich-spuere-dass-es-zeit-loszulassen-um-mich-auf-das-wesentlich-im-leben-zu-konzentrierenWeißt Du, was das Wesentliche in Deinem Leben ist? Kennst Du Deine Lebensaufgabe? Weißt Du, was Dich so richtig glücklich macht? Wenn ja: Was kannst Du heute tun, um einen Schritt darauf zu zu machen? Wenn nein: Was kannst Du heute tun, um herauszufinden, wozu Du hier bist?

In Frieden lasse ich die Vergangenheit dankbar los

in-frieden-lasse-ich-die-vergangenheit-dankbar-losVielleicht war Deine Vergangenheit nicht immer friedlich. Vielleicht gab es Menschen, die Dich verletzt haben und vielleicht hast Du auch andere verletzt. Wenn Du immer wieder bei diesen Verletzungen bleibst, kannst Du nicht genießen, was jetzt geschieht. Versuche doch heute einmal, die Vergangenheit loszulassen. Wer weiß, was dann geschieht.

Kategorien

Empfehlungen:

© 2009 Wertschätzung für dich