Gelassenheit

Sei friedlich und gelassen!

sei-friedlich-und-gelassenEs gibt Zeiten, in denen wir nicht zur Ruhe kommen, weil uns dauernd Katastrophenmeldungen erreichen. In vielen Fällen können wir nichts ändern. Dann ist es sinnvoll, friedlich und gelassen zu bleiben – das hilft uns und anderen am meisten. Was kannst Du heute tun, um entspannt bei Dir selbst zu bleiben?

Ich bleibe stets im Gleichgewicht und in meiner Mitte!

ich-bleibe-stets-im-gleichgewicht-und-in-meiner-mitteKennst Du das auch: „Himmelhoch jauchzend – zu Tode betrübt“? Als ich jung war, war das mein Normalzustand und ich fand es klasse. Alles andere stellte ich mir total langweilig vor. Ich hatte ja keine Ahnung, wie es sich anfühlt, wirklich in meiner Mitte und im Gleichgewicht zu sein. Wie geht es Dir damit? Fühl‘ dem doch heute einmal nach.

Ich bin ganz ruhig und gelassen!

ich-bin-ganz-ruhig-und-gelassenGehörst Du auch zu den Menschen, denen immer wieder genervte Mitbürger begegnen? Bevor Du das nächste Mal in Kontakt mit anderen kommst, fühle doch einmal in Dich hinein, ob und wo da Wut in Dir steckt und lass‘ sie raus, indem Du z.B. auf ein Kissen schlägst. Und wenn Du wieder ganz friedlich bist, schau mal, wer Dir dann begegnet.

Ich bin ganz in meiner Mitte!

ich-bin-ganz-in-meiner-mitteWenn alles rund läuft, sind wir leicht in unserer Mitte. Aber was ist, wenn etwas ganz anders läuft, als geplant? Was ist, wenn Menschen plötzlich unfreundlich werden? Kannst Du dann immer noch in Deiner Mitte bleiben und friedlich agieren? Probiere das doch heute einmal aus.

Kategorien

Empfehlungen:

© 2009 Wertschätzung für dich