Gefühle

Akzeptiere Dich mit all Deinen Gefühlen!

akzeptiere-dich-mit-all-deinen-gefuehlenWir glauben immer, wir müssten funktionieren und das tun, was von uns erwartet wird. Und dann sind da noch diese Gefühle, die uns manchmal mitreißen – und die uns sogar krank machen können, wenn wir sie unterdrücken! Wie wäre es, wenn Du heute damit beginnst, Dich mit all Deinen Gefühlen zu akzeptieren?

Es ist gut für mich, zu fühlen!

es-ist-gut-fuer-mich-zu-fuehlenEs gibt Untersuchungen, dass deutsche Männer im europäischen Vergleich am seltensten weinen. Vielleicht hat es ja mit Sätzen wie: „Ein Indianer kennt keinen Schmerz.“ zu tun. Fakt ist: Wer seine Gefühle nicht zulässt und ausdrückt, leidet eher an körperlichen Krankheiten. Wie kannst Du heute Deine Gefühle am besten wahrnehmen und ausdrücken?

Alle Deine Gefühle sind gut. Akzeptiere sie und nimm sie als Ausdruck Deiner selbst an!

alle-deine-gefuehle-sind-gut-akzeptiere-sie-und-nimm-sie-als-ausdruck-deiner-selbst-anUnsere Gefühle sind uns manchmal unbequem, weil wir befürchten, wenn wir sie ausleben, würden wir nicht geliebt. Das Gegenteil ist der Fall! Wenn Du Deine Gefühle wahrnimmst und sie äußerst, dann zeigst Du Dein wahres Gesicht! Und sicher möchtest Du, dass Du geliebt wirst und nicht nur eine hohle Maske, oder?

Genieße alle Deine Gefühle!

geniesse-alle-deine-gefuehleGefühle sind wie Wolken, die am Himmel dahinziehen. Wir können sie nicht kontrollieren. Wenn wir das versuchen, werden sie zerstörerisch. Denn Gefühle wollen einfach nur gefühlt und (in sicherem Rahmen) ausgelebt werden. Aber kann man z.B. Trauer genießen? Versuche es doch heute mal mit allen Gefühlen, die in Dir aufsteigen.

Kategorien

Empfehlungen:

© 2009 Wertschätzung für dich