fühlen

Es ist gut für mich, zu fühlen!

es-ist-gut-fuer-mich-zu-fuehlenEs gibt Untersuchungen, dass deutsche Männer im europäischen Vergleich am seltensten weinen. Vielleicht hat es ja mit Sätzen wie: „Ein Indianer kennt keinen Schmerz.“ zu tun. Fakt ist: Wer seine Gefühle nicht zulässt und ausdrückt, leidet eher an körperlichen Krankheiten. Wie kannst Du heute Deine Gefühle am besten wahrnehmen und ausdrücken?

Denke, fühle und handle friedlich!

denke-fuehle-und-handle-friedlichEigentlich sind wir doch alle friedlich, oder? Aber was ist, wenn der Nachbar am Sonntag morgen seinen Laubbläser anwirft oder uns ein Autofahrer die Vorfahrt nimmt? Jeder von uns hat diese Punkte, die uns unfriedlich werden lassen. Welche sind Deine? Und was kannst Du tun, um Dich trotzdem friedlich zu fühlen?

Ich darf alle Gefühle fühlen und mitteilen

ich-darf-alle-gefuehle-fuehlen-und-mitteilenHast Du schon einmal Kinder beobachtet? Bei ihnen wechseln die Gefühle innerhalb von kürzester Zeit von lachen zu weinen und zurück. Wir alle waren auch einmal so – bevor wir gelernt haben, dass es Gefühle gibt, die man nicht zeigen darf. Nun zeigen wir sie nicht einmal mehr uns selbst. Geh‘ doch heute einmal Deinen Gefühlen nach.

Kategorien

Empfehlungen:

© 2009 Wertschätzung für dich