Freude

Ich nehme voller Freude meinen Reichtum an.

ich-nehme-voller-freude-meinen-reichtum-anWie geht’s Dir mit Reichtum? Findest Du Reichtum gut? Oder findest Du es verwerflich, wie mit Reichtum umgegangen wird? Welche Vorstellungen hast Du darüber, wie Du mit Reichtum umgehen möchtest? Hast Du konkrete Ideen, was Du tun wirst, wenn Du reich bist? Schreib‘s doch mal auf und freu‘ Dich heute schon mal dran.

Ich nehme meinen Reichtum freudig an

ich-nehmen-meinen-reichtum-freudig-an„Geld stinkt nicht.“ Dieser Satz stammt aus dem alten Rom, als Kaiser Vespasian eine Latrinensteuer erhob, um damit die Staatskasse aufzubessern. Aber wir wissen ja, dass das „nicht“ in Sätzen vom Unterbewusstsein nicht wahrgenommen wird. Wie wäre es, wenn Du heute einmal das Geld freudig empfängst?

Ich bin eine Oase des Friedens, der Liebe und der Freude

ich-bin-eine-oase-des-friedens-der-liebe-und-der-freude_2

Eine Oase ist ein Ort in der Wüste, an dem das Leben blüht und die Tiere sich am Wasser laben. Wie wäre es, wenn Du heute einmal ein Ort wärest, an dem alle Wesen ihre wunde Seele laben könnten?

Ich bewege mich bewusst

ich-bewege-mich-bewusstNormalerweise machen wir uns keine Gedanken über unsere Bewegungen. Sie sind inzwischen schon automatisiert. Erst, wenn etwas schmerzt, oder nicht mehr so funktioniert, wie wir es gewohnt sind, werden wir aufmerksam auf unsere Bewegungsabläufe. Was wäre, wenn Du heute einmal Deine Bewegungen bewusst wahrnehmen würdest?

Tägliche Inspiration per E-Mail abonnieren

Hier die Datenschutzerklärung anschauen

Kategorien

Empfehlungen:

© 2009 Wertschätzung für dich