annehmen

Entscheide Dich dafür, alle Deine Gefühle liebevoll anzunehmen!

entscheide-dich-dafuer-alle-deine-gefuehle-liebevoll-anzunehmenEs ist leicht, unsere guten Gefühle anzunehmen. Aber wie ist es mit der Wut, der Angst, der Trauer, dem Neid? Da wird es schon schwieriger. Schau doch heute einmal, welche Gefühle in Dir hochkommen – und dann überlege, ob es einen Nutzen hat, diese Gefühle zu haben – denn dann fällt es Dir leichter, sie liebevoll anzunehmen.

Sei bereit, das Glück zu erkennen und anzunehmen!

sei-bereit-das-glueck-zu-erkennen-und-anzunehmenWas ist Glück? Und: Siehst Du es eigentlich, wenn es da ist? Oft sind wir so in unseren Alltag verstrickt, dass wir uns gar nicht die Zeit nehmen, anzuerkennen, was gerade ist. Es könnte sein, dass Du viel mehr Glück in Deinem Leben entdeckst, wenn Du Dich auf die Suche danach machst. Fang doch heute schon mal damit an.

Heiße alle Deine Gefühle willkommen!

heisse-alle-deine-gefuehle-willkommenAuch, wenn Du schon viel an Dir gearbeitet hast und meistens friedlich gestimmt bist, gibt es vielleicht Situationen, in denen Dir Gefühle begegnen, die Du nicht haben möchtest. Z.B., wenn Dich jemand verletzt, den Du wirklich gern hast. Wie gehst Du damit um?

Entspanne Dich und vertraue dem Leben!

entspanne-dich-und-vertraue-dem-lebenWenn wir angespannt sind, ziehen wir uns zusammen und es kann nichts in uns und zu uns fließen. Wenn wir entspannen, werden wir locker, und wir erkennen, was an Gutem zu uns kommen möchte und können es auch annehmen. Wie kannst Du Dich heute entspannen und Dich für die Geschenke des Lebens öffnen?