Akzeptanz

Wer mit sich selbst in Frieden leben will, muss sich selbst so akzeptieren, wie er ist.

wer-mit-sich-selbst-in-frieden-leben-will-muss-sich-so-akzeptieren-wie-er-istFrieden mit sich selbst zu schließen ist die Basis, um ein glückliches Leben zu führen. Aber das ist nicht so leicht, denn oft wurde uns in frühester Kindheit schon mitgeteilt, was alles an uns nicht richtig ist. Forsche doch heute einmal, was Du an Dir selbst nicht akzeptieren kannst – und dann beginne damit, genau das zu lieben!

Ich akzeptiere mich mit all meinen Gefühlen!

ich-akzeptiere-mich-mit-all-meinen-gefuehlenWir glauben immer, wir müssten funktionieren und das tun, was von uns erwartet wird. Und dann sind da noch diese Gefühle, die uns manchmal mitreißen – und die uns sogar krank machen können, wenn wir sie unterdrücken! Wie wäre es, wenn Du heute damit beginnst, Deine Gefühle wahrzunehmen und sie anzunehmen?

Ich anerkenne und akzeptiere meine Gefühle, so wie ich auch die Gefühle anderer akzeptiere und anerkenne!

ich-anerkenne-und-akzeptiere-meine-gefuehle-wie-ich-auch-die-gefuehle-anderer-akzeptiere-und-anerkenneKannst Du zu Deinen Gefühlen stehen? Kannst Du sie akzeptieren, egal wie schmerzhaft sie sind? Je mehr Dir das gelingt, desto empathischer wirst Du auch für die Gefühle anderer Menschen. Wie wäre es, wenn Du heute einmal in Dir nachfühlst, welche Deiner Gefühle Beachtung benötigen?

Ich akzeptiere meine Gefühle und geben ihnen Raum!

ich-akzeptiere-meine-gefuehle-und-gebe-ihnen-raumOft fühlen wir uns wie ein Spielball unserer Gefühle. Im Außen geschieht etwas und – zack – haben wir ein Gefühl dazu. Und oft genug wollen wir dieses Gefühl nicht haben. Leider haben Gefühle aber die Angewohnheit, zwar für den Moment zu verschwinden, aber zu unpassender Zeit wieder aufzutauchen. Probiere doch heute einmal, Deine Gefühle zu akzeptieren und ihnen Raum zu geben.

Tägliche Inspiration per E-Mail abonnieren

Hier die Datenschutzerklärung anschauen

Kategorien

Empfehlungen:

© 2009 Wertschätzung für dich