Akzeptanz

Akzeptiere Dich mit all Deinen Gefühlen!

akzeptiere-dich-mit-all-deinen-gefuehlenWir glauben immer, wir müssten funktionieren und das tun, was von uns erwartet wird. Und dann sind da noch diese Gefühle, die uns manchmal mitreißen – und die uns sogar krank machen können, wenn wir sie unterdrücken! Wie wäre es, wenn Du heute damit beginnst, Dich mit all Deinen Gefühlen zu akzeptieren?

Akzeptiere Deine Gefühle und gib ihnen Raum

akzeptiere-deine-gefuehle-und-gib-ihnen-raumOft fühlen wir uns wie ein Spielball unserer Gefühle. Im Außen geschieht etwas und – zack – haben wir ein Gefühl dazu. Und oft genug wollen wir dieses Gefühl nicht haben. Leider haben Gefühle aber die Angewohnheit, zwar für den Moment zu verschwinden, aber zu unpassender Zeit wieder aufzutauchen. Probiere doch heute einmal, Deine Gefühle zu akzeptieren und ihnen Raum zu geben.

Ich verdiene es, reich zu sein und akzeptiere das jetzt und immer

ich-verdiene-es-reich-zu-sein-und-akzeptiere-dasEs gab mal ein Seminar, bei dem es um das Thema Reichtum ging. In der Mitte des Raumes stand ein Gefäß mit unterschiedlichen Geldscheinen. Jeder durfte so viel Geld herausnehmen, wie er meinte, zu benötigen. Was glaubst Du, wieviel jeder herausgenommen hat? Wieviel würdest Du Dich trauen, herauszunehmen?

Wer mit sich selbst in Frieden leben will, muss sich selbst so akzeptieren, wie er ist.

wer-mit-sich-selbst-in-frieden-leben-will-muss-sich-so-akzeptieren-wie-er-istFrieden mit sich selbst zu schließen ist die Basis, um ein glückliches Leben zu führen. Aber das ist nicht so leicht, denn oft wurde uns in frühester Kindheit schon mitgeteilt, was alles an uns nicht richtig ist. Forsche doch heute einmal, was Du an Dir selbst nicht akzeptieren kannst – und dann beginne damit, genau das zu lieben!

Kategorien

Empfehlungen:

© 2009 Wertschätzung für dich