Ich tue, was ich liebe und das Geld strömt mir zu

ich-tue-was-ich-liebe-und-das-geld-stroemt-mir-zuTue, was Du liebst – und Du musst nie wieder arbeiten! – so heißt ein Buch von Samuel Woitinski. Haben wir das von unseren Eltern gelernt? Sie haben nach dem Krieg oft mit schwerer Arbeit das Land wieder aufgebaut und konnten sich gar nicht vorstellen, dass man sich für sein Geld nicht quälen muss. Heute darf es leichter sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.