Ich glaube jeden Tag mehr daran, dass ich wichtig bin und dass ich zähle!

ich-glaube-jeden-tag-mehr-daran-dass-ich-wichtig-bin-und-dass-ich-zaehleIn den 50er und 60er Jahren liefen Kinder oft „nebenher“. Wichtig war, dass das „Drumherum“ stimmte. Kinder hatten kein Mitspracherecht. Daraus entwickelten sie oft das Gefühl, nicht wichtig zu sein. Schau doch heute einmal, wann Du Dich wichtig fühlst und etwas bewirken kannst und feiere dieses Gefühl, denn dann wirst Du es öfter spüren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.