Februar, 2016

Frieden erzeugt Frieden!

frieden-erzeugt-frieden_0„Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus“, ist eins von den alten Sprichwörtern, die wir alle kennen. Und sicher halten wir uns auch in den meisten Fällen daran. Aber wie ist es, wenn unsere Mitmenschen abscheuliche Dinge tun? Geht es nicht darum, Taten zu verhindern, aber diese Menschen trotzdem würdig zu behandeln?

Ich darf meine Gefühle achten und ehren!

ich-darf-meine-gefuehle-achten-und-ehrenGefühle zu haben, ist doch in Ordnung, oder? Man darf es nur nicht übertreiben. Man darf nicht gefühlsduselig sein oder im Arbeitsleben unprofessionell werden … Aber unsere Gefühle lassen sich nur zu dem Preis kontrollieren, dass wir insgesamt gefühlloser werden. Wie möchtest Du mit Deinen Gefühlen umgehen?

Ich bin dankbar, dass ich lieben darf und geliebt werde!

ich-bin-dankbar-dass-ich-lieben-darf-und-geliebt-werdeAls junge Menschen – vor allem als junge Frauen – malen wir uns oft ein Leben mit der großen Liebe aus. Und dann kommt es manchmal ganz anders. Lebst Du in einer glücklichen Partnerschaft oder hast Du die Hoffnung auf die Liebe aufgegeben? Wenn ja, was kannst Du heute tun, um diese Hoffnung doch noch Wirklichkeit werden zu lassen?

Ich weiß, dass ich glücklich sein darf!

ich-weiss-dass-ich-gluecklich-sein-darfOft haben wir als Kinder traurige Erwachsene erlebt und glaubten, es würde ihnen helfen, wenn wir auch traurig sind. Das stimmt aber nicht. Wir helfen anderen viel eher aus ihrer Traurigkeit heraus, wenn wir selbst glücklich sind. Was würde Dich heute glücklich machen und wie kannst Du andere daran teilhaben lassen?

Tägliche Inspiration per E-Mail abonnieren

Hier die Datenschutzerklärung anschauen

Kategorien

Empfehlungen:

© 2009 Wertschätzung für dich