Juli, 2015

Ich darf in liebevollen und ehrlichen Beziehungen leben.

ich-darf-in-liebevollen-und-ehrlichen-beziehungen-lebenWie war es früher? Sind Deine Eltern liebevoll und ehrlich miteinander umgegangen? Oder ist da nicht im Alltag oft die Liebe auf der Strecke geblieben? Welche Vorbilder hast Du für liebevolle und ehrliche Beziehungen? Und wie sollen Deine Beziehungen sein? Fühle doch heute mal bei allen Begegnungen, ob sie liebevoll und ehrlich sind.

Ich lebe in einem Zustand des Glücks.

ich-lebe-in-einem-zustand-des-gluecksWeißt Du, wie es sich anfühlt, in einem Zustand des Glücks zu leben? Kannst Du es Dir vorstellen? Normalerweise leben wir einfach so vor uns hin, sind in unserem Alltagsleben versunken und erledigen die Dinge, die vor uns liegen, ohne groß nachzudenken. Versuche doch heute einmal, in allem, was Du erlebst, das Glück zu finden.

Alles, was ich tue, bringt mehr Freiheit in mein Leben.

alles-was-ich-tue-bringt-mir-mehr-freiheit_0Manchmal haben wir das Gefühl, dass jede Entscheidung, die wir treffen, irgendwann zu stärkerer Verstrickung und zu stärkerer Belastung führt. Wie wäre es, wenn Du heute einmal schaust, welche Freiheiten sich daraus ergeben? Vielleicht ist es nur eine Frage der Perspektive.

Ich entscheide mich dafür, die Liebe in meinem Leben willkommen zu heißen.

ich-entscheide-mich-dafuer-die-liebe-in-meinem-leben-willkommen-zu-heissenAus Filmen wissen wir, dass die Liebe einfach so im Leben Einzug hält und die Protagonisten nach vielen Verwicklungen glücklich werden. Die Wirklichkeit sieht oft anders aus. Vielleicht haben wir schon ganz früh beschlossen, dass die Liebe gefährlich sei. Denk‘ doch heute mal darüber nach, ob Du die Liebe wirklich willkommen heißt.

Tägliche Inspiration per E-Mail abonnieren

Hier die Datenschutzerklärung anschauen

Kategorien

Empfehlungen:

© 2009 Wertschätzung für dich