Juni, 2015

Ich sorge jetzt dafür, dass ich mich gut fühle!

ich-sorge-jetzt-dafuer-dass-ich-mich-gut-fuehleOb wir uns gut fühlen, hängt doch davon ab, ob in unserem Leben alles in Ordnung ist, oder? Oder hat es nicht eher damit zu tun, was genau unsere Bedürfnisse sind, und dann dafür zu sorgen, dass sie erfüllt werden? Fang doch heute mal damit an, zu erforschen, welche Bedürfnisse Du wirklich hast – und wie Du sie Dir erfüllen kannst.

Ich genieße mein Sein.

ich-geniesse-mein-sein„Müßiggang ist aller Laster Anfang.“ wurde früher oft gesagt. Natürlich ist es wichtig, aktiv zu sein, aber kannst Du auch einfach mal gar nichts tun? Oder gehörst Du zu den Menschen, die auch in ihrer Freizeit immer irgendetwas tun müssen? Setz‘ Dich doch heute im Laufe des Tages einfach mal hin, und genieße es, nichts zu tun.

Ich lade die Liebe in mein Leben ein.

ich-lade-die-liebe-in-mein-leben-einBist Du bereit für die Liebe? Hat sie einen Platz in Deinem Leben? Hast Du Zeit, um sie zu leben? Wenn wir jung sind, ist jeder neuer Tag voller Liebe. Später, wenn wir verletzt wurden, wenn wir Karriere machen, die Kinder großziehen, wo passt da die Liebe noch rein? Wie kannst Du heute die Liebe (wieder) in dein Leben einladen?

Ich darf Glück auf allen Ebenen empfinden.

ich-darf-glueck-auf-allen-ebenen-empfindenWenn es Katastrophen in der Welt oder auch im persönlichen Leben gibt, haben wir manchmal das Gefühl, wir könnten und dürften nie wieder glücklich sein. Natürlich ist es wichtig, anderen beizustehen, wenn es ihnen schlecht geht. Schau doch heute einmal, wo Du Dir das glücklich sein verbietest.

Tägliche Inspiration per E-Mail abonnieren

Hier die Datenschutzerklärung anschauen

Kategorien

Empfehlungen:

© 2009 Wertschätzung für dich