Januar, 2015

Es ist alles da, damit ich ein glückliches Leben führen kann.

es-ist-alles-dadamit-ich-ein-glueckliches-leben-fuehren-kannWas benötigst Du, um glücklich zu sein? Viel Geld? Eine funktionierende Partnerschaft? Eine glückliche Familie? Was, wenn da nicht alles so glatt läuft, wie Du es Dir wünschst? Glücklich sein kannst Du trotzdem. Und wenn Du nicht zu Deinem Traumstrand reisen kannst, wie wäre es, wenn Du Dich an den kleinen Dingen des Lebens erfreust?

Ich liebe und ehre alles, was ich erschaffe

ich-liebe-und-ehre-alles-was-ich-erschaffeAn jedem Tag, an dem Du lebst, erschaffst Du etwas Neues. Ist Dir das eigentlich klar? Egal, ob Du ein Haus baust, Kinder aufziehst, den Garten bepflanzt oder auch ein Buch liest. Immer entsteht dadurch etwas Neues. Entweder materiell oder ideell. Liebst und ehrst Du Deine eigene Schöpferkraft?

Ich bin gesegnet mit meiner großen Liebe

ich-bin-gesegnet-mit-meiner-grossen-liebeWenn wir uns jung und attraktiv fühlen, halten wir Liebe für selbstverständlich. Wenn das nicht der Fall ist, glauben wir, die Liebe nicht verdient zu haben. Die Wahrheit ist: Wir haben alle die Liebe verdient – und gleichzeitig ist sie ein Segen, der nur zu uns kommt, wenn wir uns auch wirklich dafür öffnen.

Ich heiße Licht und Schatten in mir gleichermaßen willkommen

ich-heisse-licht-und-schatten-gleichermassen-in-mir-willkommenGern wollen wir unsre freundlichen, lichtvollen Seiten sehen – und zeigen. Aber was ist mit den dunkleren Seiten – Neid und Missgunst zum Beispiel? Auch die gibt es. Hätten wir sie nicht, wären wir keine Menschen, sondern Engel. Aber genau darum geht es: Auch diese Seiten in uns anzunehmen und zu lieben. Denn wir sind ganzheitliche Wesen.

Tägliche Inspiration per E-Mail abonnieren

Hier die Datenschutzerklärung anschauen

Kategorien

Empfehlungen:

© 2009 Wertschätzung für dich