Januar, 2015

Ich öffne meinen Geist für alle neuen Möglichkeiten

ich-oeffne-meinen-geist-fuer-alle-neuen-moeglichkeitenOft wird unser Leben hauptsächlich durch die Arbeit bestimmt. Wir haben gar nicht die Zeit und Kraft, etwas außerhalb unserer Pflichten wahrzunehmen. Wie wäre es, wenn Du heute einmal Deinen Geist leerst – vielleicht, indem Du meditierst oder alles, was Dir im Kopf herumgeht, aufschreibst – und Dich neuen Inspirationen öffnest?

Ich bin ein Glücksmagnet

ich-bin-ein-gluecksmagnetKennst Du Gustaf Gans, den Gegenspieler von Donald Duck? Egal, wo er langgeht, er findet garantiert ein Los mit dem Hauptgewinn auf der Straße. Egal, welche Widrigkeiten ihm begegnen, immer geht es für Gustaf glücklich aus. Wie wäre es, wenn Du auch so ein Glücksmagnet sein könntest?

Ich liebe und ehre alles, was ich erschaffe

ich-liebe-und-ehre-alles-was-ich-erschaffeAn jedem Tag, an dem Du lebst, erschaffst Du etwas Neues. Ist Dir das eigentlich klar? Egal, ob Du ein Haus baust, Kinder aufziehst, den Garten bepflanzt oder auch ein Buch liest. Immer entsteht dadurch etwas Neues. Entweder materiell oder ideell. Liebst und ehrst Du Deine eigene Schöpferkraft?

Ich heiße Licht und Schatten in mir gleichermaßen willkommen

ich-heisse-licht-und-schatten-gleichermassen-in-mir-willkommenGern wollen wir unsre freundlichen, lichtvollen Seiten sehen – und zeigen. Aber was ist mit den dunkleren Seiten – Neid und Missgunst zum Beispiel? Auch die gibt es. Hätten wir sie nicht, wären wir keine Menschen, sondern Engel. Aber genau darum geht es: Auch diese Seiten in uns anzunehmen und zu lieben. Denn wir sind ganzheitliche Wesen.

Tägliche Inspiration per E-Mail abonnieren

Hier die Datenschutzerklärung anschauen

Kategorien

Empfehlungen:

© 2009 Wertschätzung für dich