Ich nehme mutig und mit allen Konsequenzen alle meine Gefühle an.

ich-nehme-mutig-und-mit-allen-konsequenzen-alle-meine-gefuehle-anEs erfordert Mut, sich seinen Gefühlen zu stellen – allen Gefühlen, egal, ob es um Scham, das Gefühl der Wertlosigkeit oder um Versagensängste geht. Das spannende ist, dass darin Energie gebunden ist. D.h., wenn wir bewusst und achtsam alles wahrnehmen, steht uns diese Energie wieder zur Verfügung, um noch glücklicher zu werden.

Ich sorge jetzt dafür, dass es mir gut geht.

ich-sorge-jetzt-dafuer-dass-es-mir-gut-geht„Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst.“ Dieser Satz aus der Bibel wird oft missverstanden. Vielleicht gehörst Du auch zu den Menschen, die immer erst einmal schauen, dass es den anderen gut geht. Es kann sein, dass das ein Familienmuster ist, dass da wirkt. Wie kannst Du heute ganz besonders gut für Dich sorgen?

Ich lebe in einer sehr glücklichen Beziehung

ich-lebe-in-einer-sehr-gluecklichen-beziehungKennst Du Menschen, die in glücklichen Beziehungen leben? Davon gibt es nicht so ganz viele. In einer Beziehung ist doch immer irgend etwas. Deshalb haben wir nicht so viele Vorbilder für glückliche Beziehungen. Wie sind denn Deine ganz persönlichen Wünsche? Denn nur, wenn Du weißt, was Du wirklich willst, kannst Du es auch bekommen.

Ich lasse alle Urteile und negativen Gedanken über mich und andere los.

ich-lasse-alle-urteile-und-negative-gedanken-ueber-andere-losKaum setzen wir einen Fuß aus dem Haus, begegnen uns Menschen – morgens oft schlechtgelaunt. Wie ist unsere Reaktion darauf? Wir werden auch sauer. Wie wäre es, wenn wir mal einen Tag lang, oder einen halben Tag oder vielleicht wenigstens mal eine Stunde lang keine Urteile oder negative Gedanken über uns selbst und andere haben würden?

Tägliche Inspiration per E-Mail abonnieren

Hier die Datenschutzerklärung anschauen

Kategorien

Empfehlungen:

© 2009 Wertschätzung für dich