Glück

Ich bin reif für das Glück und deshalb stellt es sich in meinem Leben ein

ich-bin-reif-fuer-das-glueckWürdest Du Dich als Glückskind bezeichnen? Fliegen Dir die guten Gelegenheiten und die Herzen der Menschen nur so zu? Solltest Du das Gefühl haben, dass es nicht immer so ist, dann geht es Dir, wie den meisten Menschen. Aber Du kannst das Glücksgefühl trainieren. Sei bereit, dass das Glück zu Dir kommt – und es dann auch anzunehmen.

Ich darf grundlos glücklich sein

ich-darf-grundlos-gluecklich-leinOft kommt ja alles zusammen. Das Auto streikt, es gibt Ärger auf der Arbeit. Und dann geht es auch noch den lieben Verwandten schlecht. Also überhaupt kein Grund zum glücklich sein. Was wäre aber, wenn das eine mit dem anderen gar nichts zu tun hätte? Wenn Du einfach so grundlos glücklich sein könntest? Kannst Du Dir das erlauben?

Ich trage zum Glück anderer bei und es kommt vielfach zu mir zurück

ich-trage-zum-glueck-anderer-beiKennst Du die Geschichte vom Himmel und der Hölle? In der Hölle haben alle beim Essen Löffel mit langen Stielen. Sie leiden immer Hunger, weil ihre Arme nicht lang genug sind, um den Löffel zum Mund zu führen. Im Himmel ist es genauso, nur dass sich alle gegenseitig füttern. Wen kannst Du heute füttern? Wem kannst Du heute Glück bescheren?

Mein Leben ist voller Wunder

mein-leben-ist-voller-wunderDas Leben ist doch eigentlich ganz normal, oder? Wir stehen morgens auf, gehen zur Arbeit, kommen nach Hause, schauen fern … Oder ist da nicht noch viel mehr? Schon allein die Tatsache, dass jeden Morgen die Sonne aufgeht, dass wir uns bewegen können, reden können, uns in den Arm nehmen können, uns küssen können … es gibt so viele Wunder!

Tägliche Inspiration per E-Mail abonnieren

Kategorien

Empfehlungen:

© 2009 Wertschätzung für dich