Juli, 2015

Ich darf in liebevollen und ehrlichen Beziehungen leben.

ich-darf-in-liebevollen-und-ehrlichen-beziehungen-lebenWie war es früher? Sind Deine Eltern liebevoll und ehrlich miteinander umgegangen? Oder ist da nicht im Alltag oft die Liebe auf der Strecke geblieben? Welche Vorbilder hast Du für liebevolle und ehrliche Beziehungen? Und wie sollen Deine Beziehungen sein? Fühle doch heute mal bei allen Begegnungen, ob sie liebevoll und ehrlich sind.

Ich lebe in einem Zustand des Glücks.

ich-lebe-in-einem-zustand-des-gluecksWeißt Du, wie es sich anfühlt, in einem Zustand des Glücks zu leben? Kannst Du es Dir vorstellen? Normalerweise leben wir einfach so vor uns hin, sind in unserem Alltagsleben versunken und erledigen die Dinge, die vor uns liegen, ohne groß nachzudenken. Versuche doch heute einmal, in allem, was Du erlebst, das Glück zu finden.

Das Universum liefert mir jederzeit das, was ich benötige und mir wünsche.

das-universum-liefert-mir-jederzeit-das-was-ich-benoetige-und-mir-wuenscheMeistens wissen wir, was wir nicht wollen. Und fokussieren uns darauf. Weißt Du, was Du benötigst und Dir wünschst? Denn dieses Wissen ist die Voraussetzung dafür, dass Du es auch bekommst. Versuche doch heute einmal herauszubekommen, was Du möchtest und dann öffne Dich dafür, es zu bekommen.

Ich genieße den Frieden im Innen und Außen.

ich-geniesse-den-frieden-im-innen-und-im-aussenEs kann sein, dass Du es inzwischen geschafft hast, ganz entspannt im Hier und Jetzt zu sein – so lange, bis Dir jemand begegnet, der Deine alten Wunden wieder aufreißt. Wie kannst Du dann damit umgehen? Bleibst Du immer noch in der Liebe und im Frieden? Wenn das nicht so ist, was kannst Du tun, um wieder in Deine Mitte zu kommen?

Tägliche Inspiration per E-Mail abonnieren

Kategorien

Empfehlungen:

© 2009 Wertschätzung für dich